scholl-damenschuhe-online-kaufen-outlet-logo

Scholl Schuhe – bequem und gutaussehend

Scholl Schuhe – bequem und gutaussehend

Das Unternehmen Scholl Schuhe wurde 1907 gegründet. Begonnen hat die Firmenkarriere mit William Mathias Scholl, welcher seine Berufung in Fußpflege Produkten fand, sich dann aber auf die Gesundheit von Füßen und Beinen konzentrierte und damit den richtigen Riecher hatte, wie sich wenig später herausstellte. So gründete er dann Scholl Manufacturing Co. Inc., worunter die ersten Schuhe vertrieben wurden. Die Modelle fanden einen so guten Absatz, dass sie schon 1913 weltweit verkauft werden konnten. 1959 war es dann soweit, dass die Produktion der ersten Sandalen des Herstellers begonnen konnte.

Die Grundidee von Scholl Schuhe ist es, keine Fußbekleidung herzustellen, die den perfekten Fuß sucht, sondern solche anbieten zu können, die sich dem Träger anpasst. Gerade Menschen, die komplizierte Füße haben, finden in dem Sortiment daher genau die Modelle, die ihnen richtig gut tun, schön aussehen und dazu auch trendig sind.

Scholl konnte somit erreichen als Vorreiter für orthopädischen Schuhmode anerkannt zu werden. In Zeiten, wo es immer mehr Billiganbieter gibt und die Jobs sich negativ auf unsere Körper auswirken, sind die richtigen Schuhe Gold wert. Vor allem aber lieben die Kunden die Modelle, weil sie stets auf der Höhe der Zeit sind und es von Sandalen bis hin zu Keilabsatzschuhen alles bieten, was sowohl junge als auch gestandene Damen und Herren tragen möchten.

Scholl beweist, dass gesunde Schuhe keinesfalls unmodern aussehen müssen und sich Fashion mit Orthopädie bestens kombinieren lassen. Vorbei sind die Zeiten von Kompromissen, bei denen man sich entscheiden musste. Heute ist dies nicht mehr nötig, das hat dieser Schuhhersteller gezeigt und ist damit anderen ein Vorbild geworden.